Tarife

 

Am 1.1.2011 tritt die neue Pflegefinanzierung in Kraft. Mit der Einführung gelten gesamtschweizerisch die folgenden Tarife:


Kassenpflichtige Leistungen (KLV)

KLV Art. 7 Abs. 2 lit. a
Abklärung und Beratung                               CHF 79.80/h

KLV Art. 7 Abs. 2 lit. b
Untersuchung und Behandlung                      CHF 65.40/h

KLV Art. 7 Abs. 2 lit. c
Grundpflege                                               CHF 54.60/h


Patientenbeteiligung (neu ab 1.1.2011)
Im Kanton Appenzell Innerrhoden beträgt die Patientenbeteiligung höchstens die Hälfte des bundesrechtlichen Maximums, d.h. 10% max. CHF 8.00 pro Tag.
 



Nichtkassenpflichtige Leistungen (Nicht-KLV)

Diese sind von der Neuregelung der Pflegefinanzierung per 1.1.2011 nicht betroffen.

Hauswirtschaftliche Leistungen*                              CHF 34.00/h

Klientinnen und Klienten, welche bei ihrer Krankenkasse eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben, erhalten eventuell einen Beitrag an die Kosten der hauswirtschaftlichen Leistungen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Krankenversicherer.

Krankenpflege nicht ärztlich verordnet                    CHF 65.40/h

Diverse Leistungen nichtkassenpflichtig                   CHF 65.40/h


* Familientarif: Alleinerziehende und Eltern von Kindern und Jugendlichen in Schule, Studium und Ausbildung im Erstberuf. Bei tiefem Einkommen und kleinem Vermögen besteht die Möglichkeit beim Kanton ein Gesuch um Unterstützungsbeiträge einzureichen. Genauere Informationen erhalten Sie bei der Spitex.